TIPS
by
NETtMAN

Alles hat seinen Preis

ja runter ich schreibe einen Tip dazu :
    • ... Auch das Kostenlose, denn es kommt scheinbar von denen, die Selbiges los werden wollen.

      Es folgt die lange Liste des Überflusses. Kostenlos als Tip oder Kniff beschrieben.

      Kostenlos ist keinesfalls immer wertlos. Es kann sogar sehr wertvoll sein. Ich will ja nicht immer gleich politisch werden, jedoch, gibt es noch keine Steuer und keinen VK-Preis für Luft, Sonnenlicht oder Bratenduft.

      Hoffentlich hab´ ich jetzt keinen hellhörig gemacht !

      Apropos: Bratenduft. Spaziert ein schottisches Ehepaar am frühen Abend durch die Stadt an einem Restaurant vorbei. Sagt Sie: Hmmm, Schatz, das duftet ja so herrlich. Sagt Er: Ooh, ja, wenn du willst, können wir auf dem Rückweg nochmal hier vorbei gehen !

      Ein brauchbarer Tip: Auf dieser Unterseite befindet sich ein Passwort-Generator zum, man glaubt es ja kaum, Passworte ausdenken lassen.

      Aber das ist noch nicht alles. Es handelt sich um eine Art Widget, welches in andere Blogs / Webseiten eingebunden werden kann. Beschrieben wird auch das mögliche "installieren" auf dem eigenen PC Zuhause. Interessant?

      Schon Mal daran gedacht die laufenden Kosten und Einnhamen gegen zu rechnen ? Dadurch ergibt sich ein besserer Überblick über den momentanen Reichtum. Das spart zwar nicht direkt - aber es hilft grundsätzlich überlegter zu kaufen. Hier geht´s zum  Haushalts - Budget - Planer
30.4.16 11:32
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(19.5.16 18:10)
Seit dem 1. April 2010 müssen Auskunfteien kostenlos Auskunft über die gespeicherten Daten geben. Das machen Schufa & Co. natürlich ungern und verstecken die notwendigen Infos und Formulare auf den Webseiten. Hier wird gezeigt, wie Sie Schritt für Schritt an die kostenlose Selbstauskunft der Schufa kommen.

Die Schufa hat die Selbstauskunft als amtsdeutsche “Datenübersicht nach §34 Bundesdatenschutzgesetz” getarnt und tief in der Schufa-Webseite gesteckt. So kommen Sie dran:

1. Rufen Sie die Webseite https://www.meineschufa.de auf.

2. Klicken Sie auf “Service” und dann auf “Formulare und Broschüren”.

3. Anschließend klicken Sie ganz unten in der rechten Spalten unter “Bestellformular: Datenübersicht nach §34 Bundesdatenschutzgesetz” auf das Flaggensymbol.

Aufgepasst: Unter “Produkte | Datenübersicht nach §34 Bundesdatenschutzgesetz” kommen Sie auch zum Formular. Aber Vorsicht: Hier steht die kostenlose Variante (Auskunft online für 18,50€) direkt neben der kostenlosen (Datenübersicht nach §34 BDSG).


(24.7.16 10:29)
E-Card´s versenden bereitet den Empfängern viel Freude und kann kostenlos sein. ...weiter lesen


(4.8.16 13:56)
Kostenlos Link´s oder Linksammlungen strukturieren mit Hilfe von URL-shortenern... weiter lesen...


(25.8.16 12:34)
Einen Würfel aus einem einzelnem DIN Blatt Papier ohne zusätzliche Werkzeuge und ohne irgendwelche Hilfsmittel falten ... weiter lesen ...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Myblog.de website reputation  Seitenreport - Die SEO und Website Analyse  Quality monitored by qualidator.com   Daisypath Friendship tickers OpenOffice

 responsive menu
 rauf
  runter